Galerie3034 Extended

Gerhard Stefan Fuchs - Malerei ii



Herzlich willkommen zur audiovisuellen Reise durch das Werk "Malerei II" von Gerhard Stefan Fuchs!

 

In der Mitte dieses Gemäldes sehen wir eine auf einen Keilrahmen gespannte Leinwand, die auf einer kleinen Staffelei ruht. Diese Szene zeigt uns den Moment der Malerei selbst. Der Künstler hat mit schwarzer Farbe eine Anordnung von Rechtecken geschaffen, wovon einige in den Farben Rot, Blau, Gelb und Schwarz ausgefüllt sind, während andere in reinem Weiß gehalten sind.

 

Vor der Leinwand liegen verschiedene Malutensilien, die den kreativen Prozess nachempfinden lassen. Ein kleiner Teller trägt drei Pinsel in den Farben Rot, Grün und Gelb. Daneben liegen Acryltuben in den Farben Blau, Gelb, Rot und Schwarz, alle mit der Kennzeichnung der Firma PRIMA und Farbnummerierungen. Ein Pinselhalter in Form eines Würfels steht rechts davon, bemalt im selben Muster wie die Leinwand.

 

Links auf dem Tisch befindet sich ein Wasserglas mit einem grünen Pinsel darin, das klare Wasser deutet darauf hin, dass es noch unbenutzt ist. Ein kleines Papier mit vorgezeichneten Farben liegt daneben. Eine roséfarbene Tasse mit Untersetzer und einem goldglänzenden Löffel darin lässt vermuten, dass der Künstler während des Malens eine Tasse Kaffee oder Tee genoss.

 

Hinter der Leinwand steht ein grau-fliederfarbener Blumentopf mit einem Bogenhanf, dessen Grün sich in der Sessellehne wiederfindet, die teilweise vor dem Tisch zu sehen ist. Alles in diesem Bild strahlt Ordnung und Klarheit aus, von den klaren Linien bis zur Reinheit der Farben. Klare Linien und kräftige Farben sind unverkennbare Merkmale Gerhard Fuchs Kunst. Sogar der Bogenhanf, bekannt für seine luftreinigende Wirkung, passt perfekt in dieses harmonische Arrangement.

 

Der Rahmen des Bildes, in dunklem Grau gehalten, spiegelt diese Klarheit wider. Unten links finden wir die Signatur des Künstlers, datiert mit 2022, was dieses Werk zu einem der Letzten des Künstlers macht.

 

Gerhard Stefan Fuchs, geboren 1946 und verstorben 2022 in Wien, war nicht nur ein renommierter Galerist, sondern auch ein talentierter Künstler. Vor seiner Pensionierung führte er die Galerie Zentrum in Wien 1 und unterstützte viele erfolgreiche Künstlerinnen und Künstler. In seiner Pension widmete er sich selbst der Malerei und erfreute uns mit seinen farbenfrohen Werken, die er unter seinem eigenen Namen sowie den Pseudonymen "Florian Huber" und "Stefan Fuchs" schuf.

 

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, diese audiovisuelle Reise mit uns zu erleben!

 

 

 

Details zum Werk:

 

Titel: "Malerei II"

Künstler: Gerhard Stefan Fuchs

Technik: Acrylmalerei

Rahmen: Rahmen aus Holz, Dunkelgrau

Maße:  36,5 x 36,5 cm

Preis inkl. Rahmen: € 240,-


 

Sie haben Fragen zu einem unserer Werke oder wollen einen Termin für eine Besichtigung vereinbaren?

Rufen Sie uns an (+43 (0) 664/9227522) oder schreiben Sie uns eine Nachricht – Wir freuen uns auf Sie!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.