Galerie3034 Extended

Karl Goldammer - Eiche / Lebensbaum



Herzlich willkommen zu einer auditiven Reise in die Welt der Kunst! 

 

Die vorliegende Acrylmalerei mit dem Titel "Eiche" von Karl Goldammer fängt die majestätische Präsenz einer großen, alten Eiche ein. Die Erscheinung des Baumes dominiert die Leinwand und strahlt eine Aura der Zeitlosigkeit und Stärke aus. Die Verwendung der Acryltechnik ermöglicht es dem Künstler, die verschiedenen Texturen und Nuancen des Baumes mit beeindruckender Detailgenauigkeit darzustellen.

 

Die Eiche selbst trägt nur noch wenige Blätter, die in warmen Orangetönen schimmern. Diese subtile Farbgebung deutet auf den Übergang in den Herbst hin und verleiht dem Werk eine melancholische Atmosphäre. Die Blätter, die noch an den Ästen hängen, scheinen im sanften Wind zu rascheln, während sie langsam ihre lebendige Farbe verlieren.

 

Bei genauerer Betrachtung ist eine Eule zu entdecken, die geschickt in den Konturen des Baumes versteckt ist. Die Eule, als symbolisches Element, verweist möglicherweise auf die Geheimnisse und das verborgene Leben, das in der Eiche existiert. Die Wahl der Eule könnte darauf hinweisen, dass dieser majestätische Baum nicht nur ein Naturphänomen ist, sondern auch Lebensraum und Zufluchtsort für verschiedene Arten bietet.

 

Im Hintergrund des Bildes ist nichts zu sehen, was die Aufmerksamkeit des Betrachters vollständig auf die im Vordergrund stehende Eiche lenkt. Dies verstärkt das Gefühl der Isolation und lässt Raum für Interpretationen über die Bedeutung der Eiche und ihrer Umgebung.

 

Insgesamt schafft Karl Goldammer mit dieser Darstellung der Eiche ein beeindruckendes Kunstwerk, das nicht nur die Schönheit der Natur, sondern auch die Vergänglichkeit des Lebens und die Vielschichtigkeit der Umwelt einfängt. Karl Goldammer arbeitete an diesem Bild über zehn Jahre und tatsächlich steht die Eiche mit all ihrer Symbolik für den Künstler selbst. Das Werk bleibt für immer unvollendet und wurde nicht signiert.

 

Karl Goldammer wurde 1950 in Wien geboren und verstarb 2020. Er studierte an der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt Wien sowie an der Akademie für angewandte Kunst. Seit 1972 war er als freischaffender Künstler tätig und bekannt für seine architektonischen Darstellungen, insbesondere von Motiven aus Venedig und Wien. Sein Malstil, dem Magischen Realismus zuzuordnen, zeichnete sich durch eine detaillierte und realistische Darstellung aus.

 

 

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, diese audiovisuelle Reise mit uns zu erleben!

  

 

 

Details zum Werk:

 

Titel: "Eiche"

Künstler: Karl Goldammer

Technik: Acrylmalerei

Rahmen: Holz

Maße: 102 x 132 cm

Preis inkl. Rahmen: € 14.500,-  (Weitere Varianten finden Sie in unserem Online-Shop)

 


 

Sie haben Fragen zu einem unserer Werke oder wollen einen Termin für eine Besichtigung vereinbaren?

Rufen Sie uns an (+43 (0) 664/9227522) oder schreiben Sie uns eine Nachricht – Wir freuen uns auf Sie!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.